Menü

Psychologie

AutorIn / Hrsg.:Egon Kayser
Auflage:3. Auflage 2008
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:160 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0361-3
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

9,99 €

unverbindliche Preisempfehlung
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Buch wendet sich vor allem an Studierende und an Praktiker in den Bereichen Ergotherapie und Logopädie.

Psychologisch relevant ist zum einen, was in der einzelnen Person passiert, das dazu führt, dass sie eine ergotherapeutisch oder logopädisch zu behandelnde Störung entwickelt. Entwicklungspsychologie nimmt insofern einen breiten Raum ein, weil viele Störungen in der Kindheit und Jugend bereits grundgelegt werden und weil viele Kinder in Behandlung sind. Ebenso wichtig aber sind normal" und "gestört" ablaufende innere Prozesse und äußere Verhaltensweisen von Erwachsenen. Besprochen werden also Themen wie Wahrnehmung, Kognition/Intelligenz, Persönlichkeit.

Zum anderen geht es um das "Zwischenpersönliche", um verbale und nonverbale Kommunikation zwischen Menschen und um die spezielle Beziehung zwischen TherapeutInnen und PatientInnen. Diese Beziehung hat einerseits eine "fachliche" Seite, andererseits werden gerade an therapeutische Beziehungen Erwartungen herangetragen und in therapeutischen Beziehungen werden Gefühle aktualisiert, die Erfolg oder Misserfolg einer Therapie wesentlich mitbeeinflussen können. Sie haben ihre Ursprünge oft ganz woanders, häufig außerhalb der Therapie selbst, und sie werden meist auf eine Weise wirksam, die uns zunächst gar nicht bewusst ist.

Dr. phil. Egon Kayser war viele Jahre in der Organisation und Leitung und über 15 Jahre als Dozent für Psychologie/Klinische Psychologie an Berufsfachschulen für Ergotherapie und Logopädie tätig. Von 1995 bis 2001 war er leitender Psychologe einer psychosomatischen Rehabilitationsklinik, seit November 2001 betreibt er als psychologischer Psychotherapeut eine freie Praxis in Meiningen (Thüringen). Es absolvierte Ausbildungen in Gestalttherapie, Tiefenpsychologie und analytischer Gruppenpsychotherapie.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Psychologie