Menü

Befundinstrumente in der pädiatrischen Ergotherapie

AutorIn / Hrsg.:Projektgruppe Ergotherapeutische Befundinstrumente in der Pädiatrie
Auflage:3., überarbeitete und ergänzte Auflage 2010
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:170 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0440-5
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

26,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Reihe 2: Fachbereich Pädiatrie, Band 10

Das Buch bietet Orientierung und Arbeitserleichterung für in der Pädiatrie tätige Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen. Es unterstützt sie in der Wahl des passenden Befunderhebungsinstrumentes und gibt zahlreiche Anregungen, sich mit der Befunderhebung erneut und intensiv auseinander zu setzen.

Neben einer detaillierten Erfassung der vorhandenen Befunderhebungsinstrumente der pädiatrischen Ergotherapie wurden durch zwei Expertinnenbefragungen empfehlenswerte Befunderhebungsinstrumente für die pädiatrische Ergotherapie herausgearbeitet und beschrieben.

Abgerundet wird das Buch durch Ausführungen zu den Assessments verschiedener konzeptioneller Modelle, die für die Arbeit mit Kindern relevant sind, durch eine Einführung in testpsychologisches Basiswissen und eine Auflistung der Bezugsadressen von Befunderhebungsinstrumenten.

Gabriele Weiland, Ergotherapeutin seit 1986. Langjährige Tätigkeit in mobiler Therapie mit körperbehinderten Kindern sowie im Sozialpädiatrischen Zentrum der Universitäts-Kinderklinik Heidelberg mit dem Schwerpunkt Säuglingsbehandlung und -diagnostik. Seit 1995 eigene Praxis in Mannheim mit Schwerpunkt Pädiatrie. Fortbildungen und Vorträge zu ergotherapeutischen Testverfahren, Grafomotorik und Händigkeit.

 

Charlotte Rutz-Sperling, Ergotherapeutin und staatlich anerkannte Lehrkraft für Ergotherapie, tätig u. a. bei der Spastikerhilfe Berlin, in Integrationskindertagesstätten, in der Ergotherapieausbildung, bis 2009 im Sozialpädiatrischen Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Charité Berlin, danach in der Geriatrie in einem Vivantes-Klinikum Berlin.

 

Ellen Romein, Ergotherapeutin, bis 2006 leitende Ergotherapeutin in der Klinik für Neuropädiatrie und Neurologische Rehabilitation, Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche im Behandlungszentrum Vogtareuth. Seit 2007 freiberufliche Tätigkeiten in den Bereichen Fortbildungen, Zertifizierungskurse, Testentwicklung, Forschung und Behandlung.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Befundinstrumente in der pädiatrischen Ergotherapie