Menü

COPM Canadian Occupational Performance Measure

5th Edition Revised

AutorIn / Hrsg.:Mary Law, Sue Baptiste, Anne Carswell, Mary Ann McColl, Helene Polatajko, Nancy Pollock
Auflage:5., überarbeitete Auflage 2020
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:64 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-1140-3
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

29,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das COPM ist das Assessment-Instrument zum Kanadischen Modell der Betätigungsperformanz (CMOP). In diesem Handbuch wird ausführlich beschrieben, wie man Schritt für Schritt beim COPM-Interview vorgeht. Das Interview unterstützt den Therapeuten dabei, Probleme des Klienten in der Betätigungsperformanz zu erfassen und den Erfolg der Therapie im Verlauf der Zeit zu messen - –und zwar ausschließlich aus Sicht des Klienten. Deren Bedürfnisse, Wünsche und ihre Selbsteinschätzung stehen im Vordergrund.

Fallbeispiele und spezielle Anwendungen des COPM sowie Beispiele für die drei Betätigungsbereiche ergänzen die Beschreibung des Interviews.

 

Inklusive 5 Erhebungsbögen!

Herausgeber: Ulrike Marotzki, Christiane Mentrup, Peter Weber

 

Autorinnen: Mary Law, Sue Baptiste, Anne Carswell, Mary Ann McColl, Helene Polatajko, Nancy Pollock

Deutsche Übersetzung: Barbara Dehnhardt, Sabine George, Angela Harth

 

Barbara Dehnhardt, Ergotherapeutin, 1980-1999 Ausbildungsleiterin an der Ergotherapieschule am Annastift Hannover. Von 1986 bis 1996 Delegierte des DVE zum Weltverband der Ergotherapeuten. Seit 1999 im Ruhestand.

 

Sabine George, Ergotherapeutin seit 1998, 2006-2014 Vorstandsmitglied für Standards und Qualität im DVE, seit 2014 zuständig für die EBP-Datenbank des DVE.

 

Angela Harth, MSc. Dip COT, Ergotherapeutin und Rehabilitationswissenschaftlerin. Zwischen 2001 und 2011 zuständig für die Durchführung und Koordination von rehabilitationswissenschaftlichen Projekten an der BG Unfallklinik Ludwigsburg. Seit 2011 im Ruhestand.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

COPM - Canadian Occupational Performance Measure