Menü

Enkel und Großeltern

Wie Generationen voneinander profitieren

AutorIn / Hrsg.:Birgit Jackel
Auflage:1. Auflage 2011
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:64 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0848-9
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

Staffelpreiseab 10 | 8,60 €
 ab 50 | 7,80 €

Staffelpreise werden ab Warenkorb berücksichtigt

9,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Großeltern spielen bei der Erziehung ihrer Enkelkinder in unserer Gesellschaft eine wichtige Rolle. Derzeit betreut fast jeder fünfte Deutsche im Alter zwischen 40 und 85 Jahren regelmäßig seine Enkel. Angesichts steigender Lebenserwartung bemühen sich Seniorinnen und Senioren um gesundes Altern und fragen nach wirkungsvollen Bausteinen für ihr Entwicklungspotenzial im Alter. Auch die Großelternrolle kann mit wohlüberlegtem Handeln und mit Freude ausgeführten Aktivitäten zu einem Anti-Aging-Baustein werden und sich leistungssteigernd auf alle Funktionsbereiche auswirken.

Der Ratgeber bringt die Anliegen von Jung und Alt zusammen, indem er Wege aufzeigt, wie engagiertes Enkelbetreuen für beide Seiten die persönliche Entfaltung ganzheitlich fördert. Aufgeschlossene Omas und Opas sowie die Eltern des Nachwuchses erfahren Wissenswertes zur Kindesentwicklung und erhalten Hilfestellungen bezüglich der Bedürfnisse von Kindern im Elementar- und Primaralter. So können Jung und Alt eine harmonische, kinderfreundliche Zeit miteinander verbringen. Er zeigt auch, wie Großeltern durch gemeinsame Aktivitäten mit den Enkeln ihr Entwicklungspotenzial fördern können, um sich psychisch wie physisch gesünder zu fühlen.

Die aktive Großelternrolle als ein Mosaikstein, um allseitig fit zu bleiben, wird im Ratgeber erstmals in solcher Bandbreite und mit konkreten Praxisbezügen zusammengetragen. Zahlreiche Beispiele für die Alltagsgestaltung, die auf den heutigen Erkenntnissen der Pädagogik, Psychologie und auch der Hirnforschung basieren, zeigen, weshalb gelungenes Miteinander für beide Generationen in der vorgeschlagenen Weise so persönlichkeitsförderlich ist. Hier finden sich Fantasiespiele, Rhythmik-Spiele und Nonsens-Verse, Erkundungsaktivitäten, mit Witz geknackte" Alltagsroutinen, Ideen für eine beruhigende Umgebung und entspannende Spiele.

Dr. Birgit Jackel, war 32 Jahre lang als Grund- und Hauptschullehrerin tätig und nach ihrer Promotion von 1997 bis 2001 zeitgleich Lehrbeauftragte an der Universität Frankfurt/M. Bereits seit 1989 arbeitet sie im In- und Ausland in der Aus- und Fortbildung von pädagogischen Kräften im präventiven wie im rehabilitativen Bereich. Sie hat zahlreiche Fachartikel und Bücher verfasst, vor allem zur Psychomotorik und Neuropädagogik in der Arbeit mit Kindern und im Bereich Ergotherapie und Lebenslanges Lernen. Sie lebt mit ihrer Familie in Biebergemünd (Hessen) und ist aktiv in die Betreuung der beiden Enkelkinder einbezogen. Diese Kombination aus theoretischem Hintergrundwissen und praktischen Erfahrungen mit Enkeln im Alltag verleiht ihrem Ratgeber Realitätsnähe.

Weitere Informationen zu Birgit Jackel

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Enkel und Großeltern