Menü

Bei Stimme bleiben

Ein Ratgeber für Lehrer und Berufssprecher

AutorIn / Hrsg.:Claudia Hammann
Auflage:1. Auflage 2011
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:64 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0879-3
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

Staffelpreiseab 10 | 10,50 €
 ab 50 | 9,50 €

Staffelpreise werden ab Warenkorb berücksichtigt

11,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Stimme begleitet uns durch unser Leben. Vom ersten Schrei nach der Geburt an verlassen wir uns darauf, dass wir unserer Umwelt Stimmungen, Wünsche und Gedanken mitteilen können und unsere Stimme uns dabei zum richtigen Ausdruck verhilft.

Viele Menschen sind nicht nur in ihrem Privatleben, sondern auch beruflich von einer funktionstüchtigen und verlässlich einsetzbaren Stimme abhängig. Für Lehrer, Verkäufer, Rechtsanwälte, Callcenter-Agenten und viele weitere Berufsgruppen ist die Stimme eines ihrer wichtigsten „Arbeitsmittel“. So empfinden es viele Menschen als drastische Einschränkung ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit und privaten Lebensqualität, wenn ihre Stimme nicht mehr „stimmt“.

Dieses Buch ist als Hilfe zur Stimmpflege und zum Stimmtraining angelegt. Dem Leser werden Übungen an die Hand gegeben, mit denen er seine eigene Stimme unterstützen und vor Schaden bewahren kann. Gleichzeitig werden aber auch die Grenzen der selbstverantwortlichen Arbeit aufgezeigt, sodass der Leser Anhaltspunkte erhält, wann der Gang zum Fachmann erforderlich ist.

Dr. Claudia Hammann studierte von 1987-1992 Sonderpädagogik (Sprachheilpädagogik und Lernbehindertenpädagogik) an der Universität zu Köln. Nach ihrer Promotion zum Thema „Vermeidung berufsbedingter Stimmstörungen“ absolvierte sie ihr Referendariat an einer Schule für Sprachbehinderte in Bergisch-Gladbach. Von 1997-1998 war sie Lehrerin an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen in Lemgo, danach Sonderschullehrerin im Hochschuldienst am Seminar für Sprachbehindertenpädagogik der Universität zu Köln. Seit 2003 unterrichtet sie an einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Sprache in Lage/Lippe. Parallel dazu war sie von 1994-2008 Lehrbeauftragte der Universitäten Köln und Dortmund. Seit 1994 führt sie kontinuierliche Fortbildungstätigkeiten für Berufsverbände (dgs, vds), Fortbildungsverbände, Kommunen und Schulen durch. Claudia Hammann veröffentlichte bereits zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften zum Thema „Berufsbedingte Stimmstörungen“.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Bei Stimme bleiben 

 

Zusatzmaterial:

 

Im Ratgeber wird auf Hördatei-Downloads verwiesen, die Sie kostenlos downloaden können:

Reise durch den Körper 

Progressive Relaxation