Menü

Musiktherapie

Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, Therapeuten und Betreuungspersonen

AutorIn / Hrsg.:Birgit van Beuningen
Auflage:1. Auflage 2015
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:64 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-1187-8
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

Staffelpreiseab 10 | 8,60 €
 ab 50 | 7,80 €

Staffelpreise werden ab Warenkorb berücksichtigt

9,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Musik begleitet uns durch unser ganzes Leben. Wir alle kennen die positiven oder negativen Assoziationen, die Musik in uns auslösen kann. Musik wirkt auf unser limbisches System (heute: social brain), das Lernverhalten, Gedächtnis und Gefühle steuert.

Musiktherapie ist eine therapeutische Profession, die eine vertiefte Ausbildung voraussetzt. Sie nutzt die biochemischen und neurologischen Zusammenhänge, um durch den gezielten Einsatz von Musik körperliche und vor allem seelische Reaktionen zu beeinflussen, (noch) vorhandene Fähigkeiten zu verbessern und neue Kompetenzen zu entwickeln.

Musiktherapie eignet sich für alle Menschen mit körperlichen oder seelischen Störungen, die in ihrer Lebensqualität bzw. Gestaltungsfreiheit beeinträchtigt sind. Sie wird bei allen Altersgruppen angewandt: vom Frühgeborenen bis zum Sterbenden.

In diesem Ratgeber fasst die Autorin ihre jahrzehntelange Erfahrung knapp und verständlich zusammen:

 

  • Was ist Musiktherapie?
  • Welche Ziele hat Musiktherapie und wie wirkt sie?

 

Die Autorin erläutert, bei welchen Krankheitsbildern Musiktherapie eingesetzt wird: auf der Palliativstation, mit Kindern, bei Menschen mit Demenz, mit Schädel-Hirn-Verletzten, bei Menschen nach einem Schlaganfall, bei Parkinson-Kranken und bei Menschen mit Depressionen.

Die Leser erhalten einen Überblick über die Musiktherapie und bekommen viele Anregungen, wie sie von Krankheit Betroffenen mit Musik den Alltag erleichtern und die Lebensqualität verbessern können.

Birgit van Beuningen ist ausgebildete Gestalttherapeutische und Neurologische Musiktherapeutin und Psychotherapeutin, sie ist seit über 20 Jahren in psychiatrischen Einrichtungen, Altenheimen, Intensivpflegestationen, Krankenhäusern, Kinderambulanzen und Wachkomastationen als Therapeutin tätig. Sie vermittelt musikalische Grundlagen in Fortbildungen und Schulungen.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Musiktherapie