Menü

Ethik in der Sprachtherapie

AutorIn / Hrsg.:Kathrin Schulz
Auflage:1. Auflage 2011
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:184 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0863-2
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

28,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die zentralen Fragen der Ethik lauten:

 

  • Was soll ich tun und warum?
  • Was ist ein Handeln, das ich vor anderen rechtfertigen und begründen kann?
  • Was lässt mein Handeln ein ethisch gutes Handeln sein?


Auch in der Sprachtherapie stellen sich nicht zuletzt durch die fortschreitende Akademisierung diese grundlegenden Fragen. Außer fachlich kompetentem Handeln erfordert die alltägliche Praxis von den Therapeuten ein hohes Maß an ethischer Urteilskraft im Umgang mit Patienten und Klienten.

Zahlreiche Praxisbeispiele in dem Lehrbuch verdeutlichen:

 

  • Wie ethisch relevante Situationen überhaupt erkannt werden können
  • Was genau ein ethisch-moralisches Handeln von einem bloß intuitiven Verhalten unterscheidet
  • Wie sich die Handlungswahl angemessen begründen lässt


Das Lehrbuch hilft Ihnen nicht nur grundlegende ethische Fragen in der Sprachtherapie zu beantworten, sondern auch Ihre Entscheidungen moralisch-ethisch vertreten zu können.

Dr. phil. Dipl.-Psych. Kathrin Schulz. Nach dem Diplom in Psychologie an der TU Darmstadt arbeitete Kathrin Schulz als Dozentin für Psychologie, Kinderpsychiatrie und Soziologie an der Berufsfachschule für Logopädie in Darmstadt. 2000-2010 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin für Psychologie, Ethik und Supervision im Studiengang Logopädie an der Hochschule Fresenius in Idstein tätig. 2008 erfolgte die Promotion in Philosophie mit einer interdisziplinär übergreifenden Arbeit in Philosophie, Logopädie und Psychologie. Seit 2008 ist Kathrin Schulz Lehrbeauftragte an den Instituten für Philosophie und Pädagogik der Technischen Universität Darmstadt, im Masterstudiengang Logopädie an der HAWK in Hildesheim und an der Hochschule für Gesundheit in Bochum. Aktuell arbeitet sie an einer Habilitationsschrift im Themenfeld sprachtherapeutischer Ethik.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Ethik in der Sprachtherapie