Menü

Orale Tumore

Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Therapeuten

AutorIn / Hrsg.:Sabine Koppetsch
Auflage:1. Auflage 2006
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:68 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-0344-6
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

Staffelpreiseab 10 | 8,60 €
 ab 50 | 7,80 €

Staffelpreise werden ab Warenkorb berücksichtigt

9,49 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Maligne orale Tumore stehen weltweit mit 6% an sechster Stelle aller Krebserkrankungen. Aufgrund der häufig sehr ausgedehnten Tumorbefunde führt der resektionsbedingte Verlust anatomischer Strukturen im Bereich des Kiefers, des Mundbodens oder der Zunge oft zu ausgeprägten Störungen der oralen Funktionen. Bei vielen Patienten ist neben dem Kauen und Schlucken besonders das Sprechen betroffen. Die Auswirkungen beeinträchtigen das Leben der Betroffenen daher häufig massiv.

Da es nur wenige Veröffentlichungen gibt, in denen sich Patienten, Angehörige oder Therapeuten über orale Tumore und ihre Folgen informieren können, soll der Ratgeber einen Beitrag dazu leisten, die Möglichkeiten der Information zu erweitern. Ausgehend von anatomischen und funktionellen Grundlagen wird sowohl auf die medizinische Versorgung eingegangen als auch auf die postoperative Lebenssituation der Patienten.

Sabine Koppetsch studierte an der Humboldt Universität zu Berlin und der Technischen Universität Berlin Dipl. Sprechwissenschaften/Stimm- und Sprachtherapie, Deutsch als Fremdsprache und Semiotik. Sie war mehrere Jahre am Zentrum für Allgemeine Sprachwissenschaften tätig und übernahm 2003 eine Dozententätigkeit an der Medizinischen Akademie. 2004 promovierte sie zum Thema Orofaciale Rekonstruktionen nach Mundboden- und Zungenteilresektion" und seit 2006 arbeitet sie außerdem am Fachbereich Rehabilitationswissenschaften der Humboldt Universität zu Berlin. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen.

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

Orale Tumore 

 

Zusatzmaterial:

 

Literaturliste