Menü

ANNA UND OBUR - Eine Mutmach-Geschichte für schweigende Kinder

Bilderbuch zum Thema „Selektiver Mutismus“

AutorIn / Hrsg.:Karin Birchler Hofbauer, Monika Birchler-Küchlin
Auflage:1. Auflage 2020
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:64 Seiten
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-1268-4
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

23,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vielfraß Obur liebt Worte. Und ausgerechnet die von Anna. Gierig verschlingt er sie, sodass Anna in vielen Situationen kein einziges Wort über die Lippen bringt. Das macht Anna oft sehr traurig. Anna bekommt deshalb Unterstützung von einer Therapeutin. Mit ihrer Hilfe wird Anna immer selbstsicherer und stärker und lässt es immer weniger zu, dass Obur ihr die Worte stiehlt.

 

Dies ist die Geschichte eines Mädchens mit selektivem Mutismus, das dank einer geeigneten Mutismustherapie ihr Schweigen überwinden konnte. Das Buch richtet sich an das mutistische Kind selbst, aber auch an das direkte Umfeld: Eltern, Kinder, Kindergärtner/innen, Lehrpersonen und Therapeuten.


Es hat zum Ziel, diese noch relativ unbekannte Form einer Kommunikations-störung kindgerecht zu thematisieren.


Die liebevoll illustrierte Geschichte soll Mut machen und aufzeigen, dass es mithilfe gezielter Unterstützung Wege aus dem Schweigen gibt.

Karin Birchler Hofbauer, Dipl. Sozialpädagogin FH, systemisch-lösungsorientiertes Coaching, MarteMeo-Therapeutin, Kinder-und Jugendcoach. Mehrjährige Tätigkeit in der Fachberatung in einer Institution für beeinträchtigte Jugendliche und Erwachsene. Autorin von "Ich-Buch für die Unterstützte Kommunikation". Verheiratet und Mutter einer Tochter.

www.kinder-und-jugendcoaching.ch

 

Monika Birchler-Küchlin (Illustratorin), Dipl. Kindergartenlehrperson.Langjährige Tätigkeit in multikulturellen Klassen. Illustration zweier Lehrmittel ("Situationsbilderbuch?" 2004/ "Was schwimmt denn da?" 2006) Verheiratet und Mutter von drei Kindern.

www.filomona.ch

Leseprobe inkl. Inhaltsverzeichnis:

 

ANNA UND OBUR  

Käuferbewertungen

 

Vom 03. Juli 2020, Name der Redaktion bekannt:

Ein aussergewöhnliches Bilderbuch, das mit einer inspirierenden Geschichte auf achtsame und feinfühlige Art nicht nur auf das Thema Selektiver Mutismus aufmerksam macht, sondern auch aufzeigt, dass es nicht immer so ist, wie es zu scheinen mag. Die aussagekräftigen und lustigen Zeichnungen lassen das Kind leicht in die Rolle von Anna hineinversetzen und ermöglicht es ihm, Annas Verhalten besser zu verstehen. .