Menü

Rollator-Anleitung - Anleitung für Anleiter und Anleitung für Benutzer

Grundregeln zur Benutzung im Alltag

AutorIn / Hrsg.:Barbara Schirmer, Lisa Döring
Auflage:1. Auflage 2013
Produktform
(bitte auswählen):
Seiten / Volumen:siehe Beschreibung
Art.-Nr. / ISBN:978-3-8248-1000-0
Verfügbarkeit:sofort lieferbar
 

11,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: Anleitung für Anleiter (28 Seiten), 5 Anleitungen für Benutzer (à 14 Seiten)

 

Im Zentrum der Rollator-Schulung steht die Vermittlung des sicheren Umgangs mit dem Rollator. Die Zielgruppe sind vor allem ältere Menschen.

Die Informationsvermittlung über die wichtigsten Funktionsweisen des Hilfsmittels und die Handhabung und Nutzung im täglichen Leben sind in altersgerechter Form und unter Berücksichtigung der verschiedenen Formen des Lernens in der Rollator-Schulung verwirklicht worden.

Die genauen Angaben zur Durchführung im Heft für den Therapeuten ermöglichen einen wiederholten und kontinuierlichen Einsatz. Die Vorbereitungszeit bleibt dabei gering.

Das Rollator-Anleitungsheft für Benutzer soll als visuelles Unterrichtsmaterial und als Gedächtnisstütze für den Alltag nach dem Lehrgang dienen und wird nur den Klienten ausgehändigt, die an der Rollator-Schulung teilgenommen haben.

Barbara Schirmer wurde am 14.02.1956 geboren, ist verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin von 1977-1980 an der staatlich anerkannten Lehranstalt für Beschäftigungs- und Arbeitstherapie Lippoldsberg. Danach war sie sieben Jahre in der Akutpsychiatrie an der Universitätsklinik in Göttingen tätig. Seit 1989 arbeitet die Autorin in der Geriatrie. Zunächst war sie in Betzdorf/Sieg beim Aufbau einer Geriatrischen Rehabilitation (Modellprojekt in Rheinland-Pfalz) beteiligt, dann zwei Jahre in der Nachsorgeabteilung des Luisenkrankenhauses in Lindenfels/Odenwald tätig. Seit 1998 ist die Autorin am AGAPLESION Elisabethenstift in Darmstadt beschäftigt. Ab 2010 ist sie dort als Teamleitung in der Ergotherapie des Zentrums für Geriatrie (stationär und teilstationär) und verantwortlich in der Interdisziplinären Alterstraumatologie und der interdisziplinären Ambulanz des Hauses tätig. Seit den 1980er-Jahren engagiert sie sich als Anleiterin von Ergotherapie-Schülern im Praktikum. 2011 hat sie ein berufsbegleitendes Studium der angewandten Therapiewissenschaften (HS Fresenius Idstein) mit dem Bachelor abgeschlossen.

 

Grafik: Lisa Döring